Einfache und gemütliche Bergwanderung ohne große Anstrengung, auf guten Feld- und Bergwegen, zum wunderschönen Aussichtspunkt „Plateaublick“ mit herrlichen Panoramablicken über das gesamte Mieminger Plateau. Sicherlich einer der schönsten Aussichtspunkte, mit geeigneten Rastmöglichkeiten. Vom eigentlichen Gipfelziel mit dem Fiechter Köpfl hat man nur eine unbedeutende und bewaldete Gipfelkuppe, mit fast keinerlei Aussicht vor sich. Schöne Rückwanderung über die weiten Felder, über Untermieming nach Obermieming.

Ausgangspunkt Pfarrkirche Untermieming

„Fiechter Köpfl“: Rundwanderung von der Pfarrkirche Wildermieming aus, durch das Fiechtertal auf das Fiechterköpfl (1.032 m). Durch den ruhigen Achbergwald geht es hinunter nach Telfs und über den Zimmerberg zurück zum Ausgangspunkt. Streckenlänge 20 km, HD in Summe 600 m. Alternative: 5 km und 10 km leichte Wanderungen.

Ausgangspunkt Parkplatz beim Badesee in Untermieming

  • Starthöhe 830 m
  • Höhenunterschied 202 m
  • Gehzeit ca 2 h (Aufstieg)

Vom Parkplatz beim Badesee geht man durch den Wald Richtung Osten. Nach dem Überqueren einer kleinen Brücke folgt man der Beschilderung Richtung Mühlhof und auf asphaltierter Straße am Rande von Wiesen weiter Richtung Fiechter Köpfl. Bei der Kapelle ist die Gabelung Richtung Fiechter Köpfl, der Weg führt durch den Wald. Oben angelangt kann man retour über den Plateaublick gehen. Von dort folgt man den Wegweisern bis nach Untermieming – Badesee

Zielpunkt:
Fiechter Köpfl, Google-Karte:
→ Mieminger Plateau, Weiler Fiecht, Fiechter Köpfl, Quelle: Google Earth

Rückweg: Entweder wie beim Hinweg oder als Fast-Rundtour am Rücken weiter ostwärts und leicht abwärts bis man auf einen Forstweg eintrifft. Diesem weiter entlang und bei der Weggabelung links abwärts halten bis man auf den bereits bekannten Weg eintrifft. Weiter bis zur Kapelle und hier nicht links sondern geradeaus am Feldweg ostwärts und bei der nächsten Weggabelung links über die Felder zurück nach Untermieming. Kurz vor der Kirche beim Gasthaus Stiegl und Gasthof Neuwirt links zurück bis zur Brücke und von hier wiederum am bereits bekannten Weg zurück zum Parkplatz.